Longboard selbst bauen mit Dr. Schnaggels

Anleitung zum selbst bauen eines Longboarddecks

Wer wünscht sich nicht solch einen Onkel? Ein cooler Typ der mit seinem Video Lust darauf macht, sich selbst am eigenen Longboarddeck zu versuchen. Wenn nicht jetzt – wann dann? Der Winter wird kalt, naß und an Boarden ist nicht zu denken. Es sein denn, du hast das Glück ein Snowboard dein Eigen zu nennen und am Hügel zu wohnen.

Für alle die gerne ein Longboard selbst bauen möchten, ist dies ein erster Einblick in das „Selberbauen“ Es wird einiges an Geduld kosten, selbst zu bauen, soviel sei vorausgeschickt.  Rechnet damit, dass ihr zwei, drei oder noch mehr Bretter baut, die nicht so ausschauen, wie sie ihr euch vorstellt. Und schon gar nicht werden sie funktionieren…

Aber Übung macht den Meister!

Das mit der Vakkuumpumpe ist natürlich eine Wissenschaft für sich – aber wer es ernsthaft angehen möchte… Hier ist noch ein Link zum Eigenbau. Viele nützliche Infos und Hilfestellung gibt es im Longboardforum unter www.longboardz.de

https://www.youtube.com/watch?v=-5KJ2pwDsK0

 

Das Ergebnis des Eigenbaus läßt sich sehen, wie wir finden. Sehr gut auch der Hinweis auf die Bushings. Diese sollten in sehr niedriger Durometerangabe in die Achsen verbaut werden. Barrels sind hier eine gute Lösung. 65a muß nicht sein, insofern viele Herstelle bis max. 70a anbieten.

Brett in Eigenkonstuktion
Das fertige Longboard für Lotte.

Flattr this!