ISPO 2015 Longboard-Embassy

ISPO Party
ISPO Party

ISPO 2015 Longboard-Embassy – Die Tage werden zu Stunden, die Stunden zu Minuten…, dieses Gefühl kennen wir von vielen Messen und Events. Im Vorfeld rennt uns die Zeit immer weg, denn so vieles ist noch zu tun. Aber dieses Mal sind die Nerven zum Zerreissen gespannt. Seit Wochen läuft die Vorbereitung auf das wohl größte und wichtigste Event der Longboardszene.

Ein Teil des Teams fährt in den nächsten Stunden nach München, um dort heute Abend mit dem Aufbau zu beginnen. Danach folgt am Mittwoch abend der zweite Schwung der Crew, bevor am Donnerstag die Reste in München einschlagen.

Die Anzahl der Mails, die wir täglich erhalten wird zum digitalen Stakkato. Habt ihr noch Tickets? Könnt ihr uns vom Flughafen abholen? Habt Ihr Verlängerungskabel über… und, und, und…

Parallel zu den vielen Hilferufen mußte noch das B2B Magazin, der Kalender, diverse Webseiten gestaltet und die Technik für das „TV-Studio“ bzw. Kino organisiert werden. Reicht die Größte unseres Transporters aus? Ist das Hotel gebucht? Haben wir den Elektroschocker für Sepp mit?

Die Party ist zum Glück ein Selbstläufer, schwups ist die Bude voll. Der Longboarder an sich ist genügsam und es gibt nichts, was man nicht mit ein paar Bier nicht regeln könnte. Es würde uns freuen wenn ihr den Weg Unter Deck findet. Dank Risch Aerohelmet  und Pogo Longboards wird die Party in diesem Jahr noch ein wenig größer und damit wir nicht wie letztes Jahr von den Leuten über den Haufen gerannt werden, ist die Location ebenfalls vergrößert.

Wir sind die Liste der Aussteller durchgegangen und haben 69 Aussteller gezählt bzw. Firmen die beteiligt sind. Dies sind jedoch nur Marken die unmittelbar Präsenz angemeldet haben. Viele weitere – in der Distribution verschiedener Großhändler sind auch vor Ort. Innovative Startups wie Bangfish Truck, Sharkwheels oder Beercanboards werden wir genauso treffen, wie die Jungs von Landyachtz, Sector9 oder Loaded, die den internationalen Durchbruch längst geschafft haben. Und dann haben wir natürlich die deutschen Firmen wie Hackbrett, Pogo, Bastl, BuddyBuddy um nur einige zu nennen. All dies verdichtet sich zu einem Riesenhaufen Energie, der die Halle A2 in München füllen wird.

Da fällt mir ein: Wir brauchen noch das Programm für das Kino und die Livesendungen…! Klar, schaffen wir auch noch!Auf www.longboard-embassy.de findet ihr den Livestream oben rechts.

Oh mann schon wieder bald 11 Uhr, vor ein paar Sekunden war es 10….

Flattr this!