Der Longboardverein: Erfurter Rollrunde – fünfte Auflage

Erfurter Rollrunde

Es sind die Vereine, die einen Sport stark machen. Auch im Boardsportbereich ist dies der Fall. Wenn es um Verhandlungen mit der Stadt geht oder die Jugendarbeit – die Vereine haben einen leichteren Zugang. Die Erfurter Rollrunde e.V. ist so ein Verein, der sich in den letzten Jahren zu einem der aktivsten Vereine Deutschlands gemausert hat. Der Name irritiert, eine Rollrunde ist zumeist ein vom örtlichen Shop organisiertes Event, das wöchentlich Longboarder vereint durch die Stadt Cruisen läßt. Bei den Erfurtern geht es jedoch um weitaus mehr. Zwar waren die ersten Aktivitäten im Jahre 2013 die benannten Rollrunden, doch wollte man es dabei nicht belassen, so Christopher Kutzner eines der Gründungsmitglieder. Im März 2014 wurde der Verein gegründet und organisiert seitdem einiges an Aktionen rund um das Rollbrett. Workshops, Wettbewerbe und Reisen – der Erfurter Verein und seine Mitglieder sind ein gutes Beispiel für die Möglichkeiten, die eine Vereinsgründung bieten kann.

Schon fast traditionell – im fünften Jahr – findet das große Event „Erfurter Rollrunde“ am 1. Juli 2017 statt. 2016 waren es 500 Rollbrettfreunde, die den Weg in diein die thüringische Landeshauptstadt. Die Rollrunde bringt alles zusammen was Rollen hat – Longboarder, Skateboarder, Inlineskater, Rad-, Rollschuh- und Rollerfahrer.

Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass man hier die seltene Gelegenheit bekommt, als unmotorisierter Verkehrsteilnehmer die Straßen mal ganz für sich zu haben, mit bestem Asphalt unter den Füßen und zahlreichen Gleichgesinnten ganz entspannt durch die City zu fahren. Das reicht den Erfurtern aber längst noch nicht. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden sie den größten und aktuell einzigen Dance-Contest Ostdeutschlands aufziehen. Im Eisportzentrum Erfurt (Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle) teilen sie die riesige Fläche mit dem Roller Derby Erfurt e.V., die mit einem Roller Derby Doubel Trouble überraschen werden. Wer davon nicht genug hat, kann sich im Rollhockey, bei Basic Workshops, an Rampen und Rails austoben. Garantierter Spaß für Jung und Alt!

Laßt euch diese, in Deutschland wohl einmalige Aktion nicht durch die Lappen gehen und fahrt in das schöne Erfurt. Hersteller und Distributoren sind aufgerufen, dieses Event zu supporten.

Mehr Informationen findet ihr auf www.erfurter-rollrunde.de

 

Hier findet ihr Infos zum Event in 2015

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Hunderte-Menschen-demonstrieren-mit-Erfurter-Rollrunde-e-V-fuer-buntere-Strasse-1393843803

 

Leider sind wir zur gleichen Zeit mit unserer Ministry of Stoke Promotour zur gleichen Zeit bei den Mannheim Longboard Open.

 

Diesen Termin hatten wir schon im Januar zugesagt. Es ist schade, dass zwei große Veranstaltungen im Bereich Longboard am gleichen Wochenende stattfinden. Eine Absprache zwischen den Organisatoren wäre hier sicher wünschenswert.

 

 

 

Flattr this!